Aktion ist Teil des Baustellenmarketings, welches TMC für die Königsplätze konzipiert hat.

Am 01. und 02. April 2017 wird die Stadt Paderborn aus ihrem Winterschlaf geweckt. Gärtner, Floristen und Kleinkünstler locken Besucher mit vielen kreativen Aktionen und ungewöhnlicher Bepflanzung in die Innenstadt.

In diesem Jahr schließen sich die Königsplätze der Aktion an: Die Baustelle wird floristisch verschönert und soll auf diese Weise Besucher anlocken. Zudem werden Königinnen und Könige auf der Baustelle und in der Westernstraße eine kleine Aufmerksamkeit verteilen: Passend zum Thema Frühlingserwachen erhalten die Besucher Blumensaat in Form eines Informationsflyers.

„Diese Aktion ist Teil der Aktionsreihe ‚Die neuen Königsplätze. Schmecken gut. Klingen gut. Sehen gut aus.‘“, erklärt Mirco Welsing, Geschäftsführer der Paderborner Marketingagentur TMC GmbH. „Durch die Baustelle werden vor allem die ansässigen Geschäfte in Mitleidenschaft gezogen. Ziel der Aktionsreihe ist deshalb, mehr Besucher anzulocken. Wir wollen zeigen, dass die Königsplätze auch trotz Baustelle problemlos begehbar sind.“

Neben weiteren Veranstaltungen werden eine bessere Beschilderung, Virtual-Reality-Ansichten der künftigen Königsplätze und ein virtueller Baustellenrundgang das Baustellenmarketing ergänzen.

TMC hatte an einem Agenturauswahlverfahren (Pitch) teilgenommen und dieses mit seinem Konzept zur Belebung der Königsplätze gewonnen. In Zusammenarbeit mit dem Paderborner Stadtmarketing und der Standortgemeinschaft neue Königsplätze wird dieses nun sukzessive umgesetzt.

Mehr zu den Paderborner Königsplätzen: www.koenigsplaetze-paderborn.de