Paderborn-Lippstadt Airport | TMC – The Marketing Company


Paderborn-Lippstadt Airport

Mut zur Regionalmarke

 

Ein eher kleiner Flughafen wie der in Paderborn, steht mit vielen anderen Transportmitteln im Wettbewerb, allen voran natürlich die großen Airports, die ein Vielfaches an Flugzielen anbieten können. Entsprechend kleiner ist auch das Marketingbudget eines solchen Flughafens. Wie erhöht man also den Umsatz eines Anbieters der Personenbeförderungsbranche? Und das mit einem begrenzten Marketingbudget?

TMC hat in vielen Gesprächen die Lage des Flughafens analysiert und einen Vorschlag jenseits der üblichen Werbekampagnen unterbreitet: Bewerben Sie weniger reine Flugangebote. Diese treffen, obwohl breit gestreut, auf eher wenige konkrete Kaufinteressenten. Stellen Sie lieber die Vorteile des Flughafens im Rahmen einer Imagekampagne ganz generell vor. Ändern Sie die Priorität Ihrer potenziellen Fluggäste, indem Sie sie grundsätzlich überzeugen.

Ein solcher Schritt bedeutet, einen Großteil des Marketingbudgets auf ein Pferd zu setzen. Mehr noch: Das Gesicht des Flughafens würde für lange Zeit durch eine solche Kampagne geprägt sein.

Der Flughafen hat sich dennoch für diesen Schritt entschieden. Das Ergebnis ist die Kampagne „Mein Heimathafen“. Die steigenden Fluggastzahlen zeugen vom Erfolg der Kampagne.


Zum Seitenanfang